Aktuelles & Termine

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
27.
28.
29.
30.
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
10.
11.
12.
13.
14.
15.
16.
17.
18.
19.
20.
21.
22.
23.
24.
25.
26.
27.
28.

Aktuelles / Presse

Hier finden Sie aktuelle Neuigkeiten, Pressemitteilungen und Veranstaltungstermine.

Ältere Beiträge finden Sie in unserem Archiv.

Unseren Newsletter TZK-aktuell finden Sie unter Downloads.

2017-06-29 

Matching der Business-Angels

Die nächste Matching-Veransatltung der Business-Angels ist am 29. Juni 2017 in Koblenz.

Weitere Informationen: www.business-angels-rlp.de

2017-06-19 

InnoStart: Technologieförderung leicht gemacht

Mainz, 19. Juni 2017. In einem einfachen und schnellen Verfahren fördert das Land über die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) die Vergabe von Forschungs- und Entwicklungsaufträgen an Hochschulen oder Forschungseinrichtungen. Im Rahmen des Programms InnoStart erhalten kleine und mittlere Unternehmen dafür Zuschüsse bis zu 12.500 Euro. Die Leistungen der Hochschule oder Forschungseinrichtung sind bei einem festen Fördersatz von 50 Prozent bis zu 25.000 Euro förderfähig.

„Das Programm wurde 2016 aufgelegt und soll die Kooperation von mittelständischen Unternehmen mit Hochschulen und Forschungsinstituten bei der Entwicklung von innovativen Produkten und Verfahren anregen“, so Dr. Ulrich Link, Mitglied des ISB-Vorstandes. Das Fördermodul unterstütze kleine und mittlere Unternehmen und Handwerksbetriebe, die für spezielle Forschungs- und Entwicklungstätigkeiten die Leistungen von Forschungseinrichtungen und Hochschulen in Anspruch nehmen möchten.

Für die Beantragung der Fördermittel erwartet rheinland-pfälzische Unternehmen ein schlankes, unbürokratisches Verfahren mit geringem Verwaltungsaufwand und einer Förderentscheidung innerhalb weniger Tage.

Der Zuschuss kann direkt bei der ISB beantragt werden. Alle Informationen zu den Konditionen und zur Ausgestaltung des Förderprogramms finden Interessierte auf den Internetseiten der ISB unter www.isb.rlp.de.
2017-05-22 

Innovationspreis Rheinland-Pfalz – Wettbewerb startet am 22. Mai

Der Innovationspreis des Landes Rheinland-Pfalz geht in eine neue Runde. Die Bewerbungsphase für den Innovationspreis 2018 startet am 22. Mai 2017.
Wirtschaftsminister Volker Wissing lädt Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Institutionen in Rheinland-Pfalz ein, sich an der diesjährigen Ausschreibung in den Kategorien „Unternehmen“, „Handwerk“, „Kooperation“, „Industrie“ und dem Sonderpreis des Wirtschaftsministers „Innovative Jungunternehmen“ zu beteiligen. In der Sonderpreis-Kategorie werden Start-ups gesucht, deren Geschäftserfolg auf neuen Produkten, effizienten Verfahren oder innovativen Dienstleistungen basieren.
Der Preis ist mit insgesamt 40.000 Euro dotiert und wird gemeinsam vom Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau und den Arbeitsgemeinschaften der Industrie- und Handelskammern und Handwerkskammern verliehen.
Die Ausschreibung für den Innovationspreis 2018 läuft bis zum 31. August 2017. Bewerber können sich online unter www.innovationspreis-rlp.de informieren und bewerben.
Teilnahmeberechtigt sind Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Institutionen, die ihren Firmensitz, Standort oder Wohnsitz in Rheinland-Pfalz haben und dort innovative Produkte, Verfahren oder Dienstleistungen entwickeln, fertigen, einsetzen und vermarkten.
2017-05-09 

Gründerpreis "Pioniergeist 2017" gestartet

Mit Mut und guten Geschäftsideen punkten: Existenzgründerinnen und Existenzgründer, die sich während der letzten fünf Jahre selbstständig gemacht haben oder in diesem Jahr gründen werden, können sich ab sofort bis zum 1. September 2017 bei der Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) für den Gründerpreis „Pioniergeist 2017“ bewerben. Auch Gründende, die ihr Unternehmen im Rahmen einer Unternehmensnachfolge übernommen haben, können teilnehmen. Der Preis für das beste Gründungskonzept ist mit 15.000 Euro dotiert, der Zweit- und der Drittplatzierte erhalten 10.000 Euro beziehungsweise 5.000 Euro. Darüber hinaus vergeben die Business Angels Rheinland-Pfalz wieder einen Sonderpreis in Höhe von 5.000 Euro für die beste Gründungsidee. Die Bewerbungsunterlagen sind im Internet abrufbar unter www.pioniergeist.rlp.de.
Die Preisverleihung des vom SWR Fernsehen, der Volksbanken Raiffeisenbanken und der ISB ausgerichteten Wettbewerbs wird am 22. November 2017 im Foyer der ISB in Mainz stattfinden. Neben dem Preisgeld lockt die Medienresonanz rund um den „Pioniergeist 2017“, die den Start eines neuen Unternehmens zusätzlich unterstützt. Der Gründerpreis wird in diesem Jahr bereits zum achtzehnten Mal vergeben.