Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Mitarbeitereinsätze in der Schweiz, Italien, Frankreich und Österreich rechtssicher abwickeln (Idar-Oberstein)

April 26 @ 9:30 - 12:30



Sie beabsichtigen, in anderen europäischen Ländern Kunden oder Messen zu besuchen – und dort auch eventuell zu verkaufen?
Dann gibt es zwar in den meisten EU-Ländern keine entsenderechtlichen Vorgaben zu beachten. So sind in Italien, Frankreich und Österreich z. B. Messeauftritte und Messebesuche oder auch Kundenbesuche ohne Erbringung einer Dienstleistung von den entsenderechtlichen Auflagen (z. B. Abgabe einer Entsendemitteilung) befreit. Dennoch gelten auch hier sozialversicherungsrechtliche Vorgaben, und u. U. können Kontrollbehörden auch Nachweise über die Einhaltung der arbeitsrechtlichen Vorgaben anfordern.  Zudem sind beim Verkauf von Waren in anderen EU-Ländern umsatzsteuerliche Vorgaben einzuhalten.
Bei Einsätzen in der Schweiz kommen hingegen auch bei der Kundenakquise auf Messen oder im Vertrieb Entsendeauflagen zur Anwendung, die auch für Selbstständige gelten. Zudem sind für entsandte Arbeitnehmende die kantonalen tarifvertraglichen Vorgaben einzuhalten. Und beim Verkauf von Ware in der Schweiz ist eine umsatzsteuerliche Registrierung erforderlich.
Unsere Referentin Christina Grewe, Geschäftsführerin des EIC Trier -IHK/HWK- Europa- und Innovationscentre GmbH gibt Ihnen einen praxisnahen Überblick über die Auflagen für Einsätze in der Schweiz und präsentiert Ihnen Vorgaben und Handlungsempfehlungen für die rechtssichere Abwicklung von Einsätzen in Österreich, Frankreich und Italien.
Wir laden Sie herzlich ein, 
am 26. April 2023 von 09:30 bis 12:30 Uhr zu unserer Informationsveranstaltung
„Mitarbeitereinsätze in der Schweiz, Italien, Frankreich und Österreich rechtssicher abwickeln – Fokus: Schmuck- und Edelsteinbranche“
in unsere IHK-Regionalgeschäftsstelle Idar-Oberstein.
Die Teilnahme ist für IHK-Mitgliedsunternehmen kostenfrei.
Eine Anmeldung ist erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Programm
09:30-10:30 Uhr
Entsendemitteilung im 90-Tage Kontingent für Arbeitnehmende, Arbeitsrechtliche Vorgaben, Sanktionen und umsatzsteuerliche Registrierung in der Schweiz
10:30-10:45 Uhr
Pause
10:45-12:30 Uhr
EU-Problematik, Vorgaben (inkl. umsatzsteuerliche Registrierung) und Handlungsempfehlungen für Einsätze in Italien, Frankreich und Österreich

Zur Onlineanmeldung

Veranstalter

IHK Koblenz
Mitarbeitereinsätze in der Schweiz, Italien, Frankreich und Österreich rechtssicher abwickeln (Idar-Oberstein) - TZK