Weihnachten im Mosel Valley

Blogpost vom:

“TZK goes XMAS” hieß es auch dieses Jahr. Die Weihnachtsfeier für die Start-ups im TechnologieZentrum Koblenz ist eines der bestbesuchten hauseigenen Events. Glühwein mit und ohne Alkohol, leckeres Essen und die begehrten Waffeln ziehen nicht wenige aus ihren Büros ins Erdgeschoss.

Weihnachtsbaum im TZK. Adventszeit 2019.

Das Spiel des Abends

Was wäre eine Feier ohne ein Spiel? Richtig, eine Feier ohne Spiel. Im TZK unmöglich. Ähnlich wie der legendäre Glühwein-Express ist auch ein Spiel nicht wegzudenken. Jedes Jahr ist die Spannung groß. Was wird diesmal die Aufgabe sein, und wer wird sich dieser stellen? Dieses Jahr ging es ins Eingemachte. Es war DIE Aufgabe, um die sich nur wenige Start-ups in ihrer Unternehmensgeschichte drücken können: Man sollte einen Pitch vortragen. Allerdings waren die Begriffe vorgegeben. Wer nicht sein eigenes Produkt pitcht, sondern “scheußlichen Schnee”, lernt fürs Leben.

Das Publikum verwandelte sich in Investoren. Nacheinander betraten die mutigsten aller Teilnehmer die Treppenstufen des TZK-Foyers und hielten den Pitch ihres Lebens. Aus der Not heraus kamen ihnen Ideen, die das Publikum niemals vergessen wird. So wurde das TechnologieZentrum Koblenz (TZK) kurzerhand zum TherapieZentrum Koblenz umgetauft. Ob lindgrünes Lametta frisch von der Linde, geschmacksneutraler Glühwein oder VR-Winterlandschaft gegen Depressionen – die Investoren waren beeindruckt. Gewonnen haben eiserne Engel, die man auf Flaschen draufsetzt, um damit irgendwas zu machen. Was genau, hat vor Lachen vermutlich niemand verstanden. Wenn das Zwerchfell beinahe platzt, sagt der Investor Ja. Jedenfalls wir Löwen aus dem TZK.

Aktion der Nächstenliebe

Vor Weihnachten finden überall Aufrufe zu Geldspenden statt. Nicht im TZK. Hier hat sich ein Mitarbeiter des Start-ups Particulate etwas viel besseres ausgedacht. Das Unternehmen arbeitet u.a. mit OTTO zusammen. Christoph Ludorf kam die Idee, dass auch die Mieter des TZK an der Aktion #platzschaffenmitherz teilnehmen könnten. Er erklärt es wie folgt:

Auf diese Weise kamen mehrere große Pakete zusammen. Danke an alle, die mitgemacht haben. 🙂

Der Glühwein-Express

Teil der TZK-Tradition ist auch der “Glühwein-Express”. Ein grandioser Name, nicht wahr? Nun fragen Sie sich vielleicht, was dahinter stecken mag. Einige Tage vor der Weihnachtsfeier schiebt Sara, die Assistentin der TZK-Geschäftsführung, samt Teilen der Alphajump-Crew einen Servierwagen durch die Flure des Gebäudes. Mit dabei: Glühwein und noch mehr Glühwein. Das kleine Team steuert alle Büros an und sammelt Feedback zu einem ausgewählten Thema. Dieses Jahr lautete die Frage: Was motiviert dich? Wer eine Antwort gab, erhielt Glühwein. So oder so ähnlich läuft das ab. Das Ergebnis kann im folgenden Video betrachtet werden.

Im Eingangsbereich des TZK steht nun eine Tafel mit den Antworten. Schon komisch, was manche Leute motiviert, meinen Sie nicht?

Die Antworten der TZK-Family auf die Frage: Was motiviert dich?

Wenn auch Sie uns verraten möchten, woher Sie Ihre Motivation erhalten, dann schreiben Sie unten einen Kommentar. Wir freuen uns!

Das TZK wünscht allen FRÖHLICHE WEIHNACHTEN und einen guten Rutsch ins NEUE JAHR.