In unserer Infothek haben wir Ihnen vielfältige und nützliche Informationen rund um das Thema der Existenzgründung und Unternehmensführung zusammengestellt.

Am Besten fangen wir direkt mit dem wichtigsten Schriftstück an, wenn es darum geht, Venture Capital oder Fördergelder zu bekommen:

Der Buisnessplan:

Da es sich bei dem Buisnessplan um ein offizielles Schriftstück handelt, sind einige Dinge zu beachten. Einen kleinen Überblick, wie ein Businessplan aufgebaut sein kann, gibt es auf dem Existenzgründerportal des BMWi.

Existenzgründerportal BMWi

Eine weitere und einfacherer Variante, sein Geschäftsmodell oder eine Start-up Idee zu visualisieren und zunächst einmal zu testen, ob diese auch unternehmerisch sinnvoll ist, ist das Business Model Canvas (kurz BMC). Das BMC hilft dabei, alle wesentlichen Elemente in ein skalierbares System zu bringen.

Eine Vorlage, wie ein BMC aussehen kann, gibt es auf dem Existenzgründerportal des BMWi.
Eine inhaltliche Unterstützung zum BMC finden Sie hier.

Um das Geschäftsmodell oder die Start-up Idee zu Veranschaulichen und eventuellen Invenstoren vorzustellen, sollte ein aussagekräftiges Pitch-Deck erstellt werden.
Auf Für-Gründer.de wird ausführlich der erfolgreiche Aufbau eines Pitch-Decks sowie die persönliche Präsentation beschrieben. Hier gibt es die ausführliche Information.

Eine individuelle Vorbereitung auf die kommenden Aufgaben als als Gründer und Unternehmern ist natürlich genauso wichtig, wie die Unterlagen, die zur Unternehmensgründung dazugehören.
Das BMWi bietet auf dem Existenzgründerportal einige eTrainings zu verschiedenen Themen an.
Die eTrainings finden Sie hier.

Der Online-Blog Gründergeflüster beschäftigt sich mit allen Dingen, die das Gründerherz bewegen.
So werden in regelmäßigen Abständen alle relevanten Gründerthemen (z.B. Businessplan, Pitch-Deck, BMC) behandelt und dem
Gründer präsentiert.

Zum Abschluss möchten wir Ihnen noch auf die Publikationen des BMWi zum Thema Gründung und Start-ups präsentieren.
Hier gibt es weitere Hinweise, Hilfen und praktische Lösungsvorschläge zu typischen Problemlagen der Gründung und Unternehmensführung.

Weiterhin möchten wir Sie noch auf ein Online Lexikon zu den Themen BWL, VWL, Börsenbegriffe, Finanzierungs- und Investitionsbegriffe
sowie ein Online Lexikon zum Thema Patentrecht hinweisen.